Kooperationsveranstaltung: PHPP-Experten-Kurs ab 21.01.2020 (8 Termine) am 21.01.2021

Ort:
Online-Seminar
(Google Maps)
Beschreibung:

Diese Veranstaltung des LFE e.V. und Passivhaus Instituts findet in Kooperation mit BAYERNenergie e.V. statt. Anmeldung hier ausschließlich über den LFE e.V..

Online-Seminar-Termine

  • PHPP-Experten-Kurs:
    21./22.01.2021 - Passivhaus-Projektierungspaket PHPP Advanced: 
    01./02.02.2021 -Dateneingabe mit BIM/SketchUp: 
    22./23.02.2021 - Wärmebrücken und Passivhaus-Projektierungspaket: 
    1.HJ.2021 - Prüfung zum PHPP-Experten: Termin folgt

Der Zertifikatslehrgang zum Passivhaus-Planer (im Herbst / Winter 2020) und PHPP-Experten (im Januar/Februar 2021) wird als Online-Seminar veranstaltet. Die Halbtages-Seminare können auch modulweise gebucht werden. Das Bildungspaket umfasst die 6 bekannten Module vom Passivhaus-Institut, E-Learning, das Repetitorium zur Prüfung und Zertifizierung sowie eine Software-Lizenz. 

Bildungspunkte für die Energieeffizienz-Expertenliste der u.g. Einzelseminare oder im Gesamtpaket zum “Zertifizierter Passivhaus Planer“ werden für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes vergeben. Die u.g. Online-Seminare werden immer halbtags durchgeführt, d.h. 4 Tage wie bei Modul-1 entsprechen 16UE.

Kooperationsveranstaltungen von:

             

 

Passivhaus-Projektierungspaket PHPP Advanced 

(Modul-4: 2x0,5Tage: 21./22. Januar 2021)

Machen Sie sich mit zusätzlichen Funktionen des PHPPs vertraut! Dieses Modul ermöglicht Ihnen die Eingabe von komplexeren Wohn- und Nichtwohngebäuden, sowie Gebäuden mit gemischter Nutzung - sowohl für den Bereich der Gebäudehülle als auch der Gebäudetechnik. Die Eingabe typischer Komponenten für größere Projekte wird detailliert erläutert und praktisch geübt. Die Möglichkeiten der Bewertung von Effizienzoptionen mit der Variantenberechnung werden dargestellt sowie das Konzept der ökonomischen Vergleiche im PHPP, die Vor-Zertifizierung für schrittweise durchgeführte Modernisierungen und die Nutzung des Energetischen Sanierungsplanes (ESP).
Kursteilnehmer, die an der PHPP-Experten-Prüfung teilnehmen möchten, erhalten eine Hausarbeit als zusätzliche praktische Übung.

Teilnahmegebühren zum Modul-4: LFE/GIH-Mitglieder: 250,-€/P; Gäste: 350,-€/P
Teilnahmegebühren (Modul-4 bis 6): LFE/GIH-Mitglieder: 700,-€/P; Gäste: 1000,-€/P.

 

3D Dateneingabe mit BIM/SketchUp 

(Modul-5: 2x0,5Tage:: 01./02. Februar 2021)

Hier erfahren Sie, wie Gebäudeeigenschaften, die mit Building Information Modeling Software (BIM) generiert wurden, über das Tool bim2PH ins PHPP exportiert werden.
Zudem lernen Sie das SketchUP-Plugin „designPH“ kennen, mit dem Gebäude direkt in 3D modelliert, optimiert, aktualisiert und mit Bauteileigenschaften versehen ins PHPP exportiert werden können.

Teilnahmegebühren zum Modul-5: LFE/GIH-Mitglieder: 250,-€/P; Gäste: 350,-€/P
Teilnahmegebühren (Modul-4 bis 6): LFE/GIH-Mitglieder: 700,-€/P; Gäste: 1000,-€/P.

 

Wärmebrücken und Passivhaus-Projektierungspaket 

(Modul-6: 2x0,5Tage: 22./23. Februar 2021)

Eignen Sie sich vertieftes Wissen zum Thema Wärmebrücken an – unverzichtbar für die energieeffiziente Planung komplexer Gebäude. Zudem lernen Sie die Berechnung von Wärmebrücken anhand des kostenfreien Programms THERM. Neben der Ermittlung der geeigneten Randbedingungen für Wärmebrückenberechnungen lernen Sie, wie Ergebnisse zweidimensionaler Wärmestromberechnungen zu lesen und zu verwenden sind. Zudem wird anhand diverser Beispiele ein Verständnis für die Bandbreite typischer Wärmebrücken und für eine Passivhaus-geeignete Reduktion von Wärmebrücken in typischen Anschlussdetails vermittelt.

Teilnahmegebühren zum Modul-6: LFE/GIH-Mitglieder: 250,-€/P; Gäste: 350,-€/P
Teilnahmegebühren (Modul-4 bis 6): LFE/GIH-Mitglieder: 700,-€/P; Gäste: 1000,-€/P.

 

Prüfung zum PHPP-Experten

(Termin für 2021 wird demnächst veröffentlicht)

Voraussetzung für die Teilnahme an der PHPP-Experten-Prüfung ist die Bearbeitung einer Hausarbeit. Das Zertifikat PHPP-Experte wird nur nach vorheriger oder gleichzeitiger Zertifizierung als Passivhaus-Planer/-Berater vergeben.

 

Anmeldung hier ausschließlich über den LFE e.V..

Veranstaltet von:
Kontakt:
Victoria Runge
Telefon: 089 895 467 75

E-Mail an Victoria Runge senden

©2007-2020
www.VereinOnline.org