Dies ist ein Kurs.

Die Anmeldung ist nicht mehr möglich.
Alle Veranstaltungstermine:
17.10.2023

Vertiefungsmodul Wohngebäude für Energieberatende am 17.10.2023

GIH Geschäftsstelle Baden-Württemberg: Elwertstr.10 70372 Stuttgart
(Google Maps)
09:00 -16:30
Teilnahmegebühr externer Teilnehmer: 1.523,20 Euro

GIH WissensWerkstatt:
ja
ESF Plus:
ja
Teilnahmebedingungen anzeigen?:
ja

Dieser Kurs ist für Energieberatende geeignet, die längere Zeit nicht mehr aktiv waren und eine Auffrischung Ihrer Kenntnisse für die Wiederlistung in der EEE-Liste benötigen.
Die Inhalte entsprechen den Vorgaben des Regelhefts der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes für das Vertiefungsmodul Wohngebäude und umfassen 40 Unterrichtseinheiten plus Projektbericht (in Heimarbeit).

40 % des Unterrichts finden in Präsenz (2 Tage) statt, die anderen 60 % (7 Termine) werden online durchgeführt. (Bitte lassen Sie sich nicht irritieren, dass im Titel von nur zwei Tagen die Rede ist. Dies ist leider systembedingt im Moment nicht anders darzustellen.)
Die Teilnehmenden erstellen einen Projektbericht, an dem sie im Laufe des Kurses eigenständig arbeiten.
Am letzten Tag ist eine Online-Prüfung abzulegen.
Für die Erstellung des Projektberichts benötigen Sie eine aktuelle Bilanzierungssoftware. Einen Software-Support können wir nicht anbieten.

Mit erfolgreichem Abschluss können die Teilnehmenden die Zulassung beim BAFA für die „Energieberatung für Wohngebäude“ (Vor-Ort-Beratung, individueller Sanierungsfahrplan) beantragen und sich für die investiven Förderprogramme des Bundes „Bundesförderung für effiziente Gebäude: Sanierung Wohngebäude“ in die Energieeffizienz-Expertenliste für die entsprechenden Kategorien Wohngebäude eintragen lassen.

 

Themeninhalte:

Rechtliche Grundlagen, Bestandsaufnahme und Dokumentation des Gebäudes, Beurteilung der Gebäudehülle, Beurteilung von Heizungs- und Warmwasserbereitungsanlagen, Beurteilung von raumlufttechnischen Anlagen und sonstigen Anlagen zur Kühlung, Erstellung von Lüftungskonzepten, Bilanzierung von Gebäude, Energieausweise, Beratung, Planung und Umsetzung, Förderung BEG, EH und EM, Projektbericht

 

Voraussetzung:

abgeschlossene Weiterbildung Energieberatung Wohngebäude            
aktuelle Bilanzierungssoftware

Referentinnen und Referent:

Monika Kurfeß, Marina Plotzitzka, Lutz Badelt

 

Mindestteilnehmende: 6 Personen

 

Termine:

Präsenz: 2 Tage

17.+18.10.23

Zeit: jeweils 9:00 – 16:30 Uhr

Ort: Geschäftststelle GIH Ba-Wü, Elwertstr. 10, 70372 Stuttgart

 

Online: 7 Termine

26.10. / 02.11. / 13.11. / 17.11. / 22.11.23

Zeit: jeweils 18:00 – 20:30 Uhr

28.11. + 29.11.23, jeweils 9:00 - 12:15 Uhr

Online-Prüfung: 29.11., 11:15 Uhr

 

 

Gebühren:

für GIH-Mitglieder: 1170,00 Euro zzgl. MwSt.

für Nicht-Mitglieder: 1280,00 Euro zzgl. MwSt.

 

 

ESF Plus-Förderung:

Das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft in Baden-Württemberg unterstützt die Weiterbildung aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF-Fachkursförderung). Teilnehmende können folgende Zuschüsse erhalten: unter 55jährige 30%, Teilnehmende ab 55 Jahren 70%.
Bei Ihrer Anmeldung werden Sie durch einen Fragenkatalog, der ermittelt, ob Sie die Förderbedingungen erfüllen und somit förderfähig sind. Zwingende Voraussetzung ist, dass entweder der Wohnsitz des Teilnehmenden in Baden-Württemberg ist oder der Sitz des Unternehmens, bei dem der Teilnehmende beschäftigt ist, sich in Baden-Württemberg befindet (Filialen zählen hier nicht, es gilt der Hauptunternehmenssitz). Die genauen Bedingungen finden Sie hier.

 

Mitglieder Gebühren zzgl. MwSt. mit Förderung

mit ESF Plus Förderung 30 % bis 55 Jahre:  819,00 €
  
mit ESF Plus Förderung 70 % ab 55 Jahre:  351,00 €

 

Nicht-Mitglieder Gebühren zzgl. MwSt. mit Förderung

mit ESF Plus Förderung 30 % bis 55 Jahre:  896,00 €
  
mit ESF Plus Förderung 70 % ab 55 Jahre:  384,00 €

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

©2007-2024
www.VereinOnline.org