Praxis-Seminar: E-CAD - 3D-Gebäudemodell am 13.10.2020

Ort:
GIH Geschäftsstelle Baden-Württemberg: Elwertstr.10 70372 Stuttgart
(Google Maps)
Zeit:
09:00 - 17:00
GIH WissensWerkstatt:
ja
ESF:
ja
Beschreibung:

Zeitsparende Erfassung thermischer Hüllflächen und Zonierung für Wärmeschutzprogramme

In diesem eintägigen Workshop wird die effiziente und korrekte Eingabe der Gebäudehüllfläche mit Hilfe des Zeichenprogramms ECAD 3D vermittelt. (8 UE)

 

 

Zielgruppe

Energieberater, Architekten, Ingenieure, Fachplaner, Handwerker, Schornsteinfeger

 

Zielsetzung

Kennenlernen der Software ECAD für Datenaufnahme und 3D Visualisierung

 

Inhalt

Theorie- und Praxisteil

Eine 3D-Visulisierung bietet einen hohen Komfort bei der energetischen Bewertung von Gebäuden. So können Berater und Planer auch bei komplexen Strukturen den Überblick behalten.

Anwender von ECAD bescheinigen der Software eine hohe Zuverlässigkeit und viel Komfort. Neben dem Erstellen von Plänen und wahlweisem Arbeiten im 2D- oder 3D-Modus ist die Übernahme von Plänen aus Bilddateien und DXF-/DWG-Dateien sehr einfach möglich.

Das Erfassen von Plänen wird von einer Vielzahl von Funktionen unterstützt, die sonst nur in ausgereiften CAD-Tools zu finden sind. Das Besondere ist jedoch die EnEV-Funktionalität. ECAD arbeitet mit Bauteilstrukturen und Nutzungszonen nach DIN V 18599. Bei Datenübernahme nach EVEBI werden neben den Bauteilen und deren EnEV-Kennwerte auch die Räume, Beleuchtungsbereiche und Zonen übernommen.

 

Themen

Folgende Themen werden behandelt:   

  • schnelle und intuitive Gebäudeerfassung in ECAD
  • DXF/DWG und Bilddateien als Zeichnungsvorlage
  • Übersichtliche Zonierung nach DIN V 18599
  • Zuweisung von EnEV-Kennwerten
  • Erfassung des Geländes
  • Gebäudeorientierung mit Nordpfeil
  • Überprüfung der Geometrie im 3D-Modell
  • Auswertung (nachvollziehbare Zusammenstellung)
  • Übergabe der Daten nach EVEBI
  • Import der Daten nach EVEBI
  • Beziehung Daten in EVEBI und ECAD (Zuordnung der Zonen, Konstuktionen, Bauteile und Beleuchtungsbereiche)

 

Anerkennung

Es werden Unterrichtseinheiten für folgende Kategorien angerechnet:
Wohngebäude = WG 8 UE
Nichtwohngebäude = NWG 8 UE
Energieberatung Mittelstand = EBM 8 UE

Das Seminar ist als Fortbildungsnachweis für die Energieeffizienz-Expertenliste anerkannt.

 

Förderung durch den Europäischen Sozialfonds

Dieser Lehrgang wird unterstützt durch das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft in Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds ESF-Fachkursförderung. Teilnehmende können einen Zuschuss aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds von bis zu 50% der Kursgebühren erhalten. Sie bekommen von uns nach der Anmeldung alle notwendigen Unterlagen, um zu ermitteln, ob Sie die Förderbedingungen erfüllen und förderfähig sind. Zwingende Voraussetzung ist, dass entweder der Wohnsitz des Teilnehmenden in Baden-Württemberg ist ODER der Sitz des Unternehmens, bei dem der Teilnehmende beschäftigt ist, sich in Baden-Württemberg befindet (Filialen zählen hier nicht, es gilbt der Hauptunternehmenssitz)Die genauen Bedingungen finden Sie unter www.esf.de.

 

Datum

13.10.2020
(Programmfunktion + Eintragung eines Projektbeispiels)

 

Veranstaltungsort

GIH Geschäftsstelle Baden-Württemberg
Elwertstr.10 70372 Stuttgart

 

Referent

Dipl.-Ing. Andreas Raack,
Projektleiter ENVISYS Akademie

https://gih-bw.de/fortbildung/referenten/

 

Hinweis

Lernen Sie ECAD im Zusammenspiel mit EVEBI kennen und erweitern Sie damit Ihre Datenaufnahme und -wiedergabe um eine weitere Funktion!

https://www.envisys.de/tagesseminar-cad-erfassung/

 

Ansprechpartner

Wolf-Dieter Dötterer

 

Gebühren

 

Gebühren

incl. 19 % MwSt.

Ohne Förderung ESF

 

Mit Förderung ESF 30%

bis 50 Jahre

Mit Förderung ESF

ab 50 Jahre

Mitglied: 295,00 € 206,50 € 147,50 €
Begleitung des Mitglieds: 295,00 € 206,50 € 147,50 €
Externe Teilnehmer: 354,00 € 247,00 € 177,00 €

 

 

 

 

 

Anmeldeschluss:
08.10.2020
Abmeldeschluss:
08.10.2020
Meine Kosten:
Kosten externer Teilnehmer:
354 Euro

Veranstaltet von:
Kontakt:
Wolf-Dieter Dötterer
Telefon: 0711 794 885 99

E-Mail an Wolf-Dieter Dötterer senden