E-Mobilität 02 Ausfahrt Johanniskreuz (Pfalz) am 10.06.2019


Beschreibung:

Exkursions-Seminar startet am 10.06.2019 nach Absprache in der Region Stuttgart  - (siehe auch 1. Veranstaltung 17.05.2018 - Teilnahme ist nicht Voraussetzung)


Mit diesem Praxis-Workshop nach dem Motto „von 0 auf 100“ mit Exkursion am Tag der Nachhaltigkeit im Pfälzerwald und E-Mobiltreffen am Johanneskreuz, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich umfassendes Praxiswissen zur E-Mobilität anzueignen und somit Ihre Beratungskompetenz und Handlungsfeld zu erweitern.
Die erworbenen Erkenntnisse reichen aus, um an Gesprächen zur E-Mobilität nicht nur mit „gehörtem Wissen“ aus Vorträgen und Publikationen teilzunehmen, sondern mit der Erfahrung von 500 selbst gefahrenen elektrischen Kilometern das Gespräch zu führen.
Vor Ort gibt es im Haus der Nachhaltigkeit Vorträge rund um die Energiewende, Sektorenkopplung usw. an denen wir teilnehmen können.
Wir würden uns freuen wenn Sie dabei sind. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Lernziel:
Sicherer Umgang mit dem Thema Mobilität. Praktische Erfahrungen mit dem E-Fahrzeug, Ladetechnik, Abrechnung / Ladekarten. Praxiserfahrung E-Auto auf Langstrecke. Steigerung der Beratungskompetenz.
Voraussetzung :
Gültiger Führerschein, E-Auto (Vorführfahrzeug, Carsharing oder Mietwagen. Hier kann die Geschäftstelle bei der Vermittlung behilflich sein.

Themen

Alles was uns bei der Exkursion mit dem e-Auto beschäftigt:
• Mit dem e-Auto auf Reisen
• Welchen Stecker hätten Sie gerne?
• AC / DC Laden/ Ladekabel
• Laden Ladesäulen / Unterwegs/ Anbieter
• Ladekarten/ Roaming/ Abrechnung
• E-Auto Routenplaner App‘s

 

Anerkennung

Je nach Vorträgen im Haus der Nachhaltigkeit Johanniskreuz könnten Unterrichtseinheiten anerkannt werden.

Kosten für Teilnehmer:

Kosten:

incl. 19 % MwSt.

Ohne Förderung ESF

 

Mit Förderung ESF 30%

bis 50 Jahre

Mit Förderung ESF

ab 50 Jahre

Mitglied: 150,00 € - -
Begleitung des Mitglieds:

0,00 €

- -
Externe Teilnehmer: 200,00 € 100,00 € -


Anmeldung:
Anmeldeschluss:
06.06.2019

Kosten externer Teilnehmer:
200 Euro


Kontakt:
Christine Hassel
Telefon: 0711 794 885 99
E-Mail an Christine Hassel senden