Willkommen!

Aktuelle Informationen
Suche:

   Herzlich Willkommen im Mitgliederportal des

GIH Baden-Württemberg e.V.  

 

Der GIH „Gebäudeenergieberater, Ingenieure, Handwerker“ Baden-Württemberg e. V. ist der größte Fachverband für Gebäudeenergieberater in Baden-Württemberg. Auf unserer Homepage stellen wir nicht nur die Arbeit unseres Verbandes vor, sondern informieren Sie auch über aktuelle Nachrichten und anstehende Termine rund um das umfangreiche Thema Energieberatung.

Der GIH Baden-Württemberg e. V. versteht sich als Interessenverband der   Gebäudeenergieberater in Baden-Württemberg. Er vertritt seit 1998 erfolgreich die Anliegen seiner 650 Mitglieder und steht als erster Fachverband für Gebäudeenergieberater in Deutschland überhaupt sowie als mitgliederstärkster Einzelverband bundesweit für einen jungen, aufstrebenden Berufsstand.

Der GIH Baden-Württemberg e. V. ist deutschlandweit über den GIH Bundesverband vernetzt. Dieser Zusammenschluss von 13 Landesverbänden ermöglicht dem Verband seinen Interessen und Belangen auch auf bundesweiter Ebene Gehör zu verschaffen. 

Alle Mitglieder des GIH haben neben ihrer Berufsausbildung als Handwerksmeister, Bautechniker, Ingenieur oder Architekt, eine anerkannte Zusatzqualifikation zum Gebäudeenergieberater erfolgreich, durch Prüfung, abgeschlossen. Der GIH Baden-Württemberg fördert und sichert über seine Informationspolitik und Weiterbildungsveranstaltungen die Neutralität und Qualität von Energieberatungen seiner Mitglieder. 

 

Geschäftsstelle GIH-BW / 12.08.2020

Bitte beachten Sie, viele unserer Weiterbildungen werden durch den Europäischen Sozal Fond gefördert. Das bedeutet, über 50 jährige bekommen einen Zuschuss von 50 %, unter 50 jährige in Höhe von 30 %.

Dieser Lehrgang wird unterstützt durch das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft in Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF-Fachkursförderung) 

Die Förderung gilt für Teilnehmer, die in Baden-Württemberg leben oder arbeiten. Die genauen Bedingungen finden Sie demnächst unter den jeweiligen Veranstaltungen.

Das Online-Formular für den Antrag finden Sie wie das Online-Formular für die Zielgruppenabfrage ESF bei der Anmeldung zu den Veranstaltungen. Um in den Genuss der Förderung zu kommen müssen alle Formulare vollständig ausgefüllt vorliegen.


Europaeischer_Sozialfonds.pdf
Joachim Schmidt / 31.08.2019