“Dichte Gebäude und trotzdem gut gelüftet“ am 16.06.2023



Schornsteinfeger-Innung Langer Brauck 1, 58640 Iserlohn
(Google Maps)
09:00-16:30
Anmeldeschluss: 13.06.2023
Abmeldeschluss: 09.06.2023
Anmeldegebühr externer Teilnehmer: 299,00 EUR

Referent:
Dipl.-Ing. (FH) Oliver Solcher
Erstelldatum:
17.07.2023
Anzahl UE:
Wohngebäude: 8 Nichtwohngebäude: 8
Veranstaltungs-Datum auf Teilnehmerbescheinung:
16.06.2023
GIH WissensWerkstatt:
ja

“Dichte Gebäude und trotzdem gut gelüftet“
Luftdichtheitskonzept, Lüftungskonzept und Dichtheitsprüfung von Gebäuden                                                                                                  

Luftdicht bauen ist mehr als die Dichtheit der Gebäudehülle prüfen Es wird für alle neu zu errichtenden Gebäude,

eine dauerhaft luftundurchlässige wärmeübertragende Umfassungsfläche einschließlich der Fugen gefordert.

Die Dichtheitsprüfung ist jedoch nach GEG gar nicht verpflichtend, sondern kann zur Verminderung der Lüftungswärmeverluste in der Energiebilanz genutzt werden.

Die BEG-Förderung geht in Ihren Anforderungen weiter: Bei Wohn- und Nichtwohngebäuden ist bei allen Maßnahmen auf eine wärmebrückenreduzierte

und luftdichte Ausführung zu achten. Darüber sind Nachweise zu führen, wie z.B. die Planung zur Gebäudeluftdichtheit oder die Erstellung eines Lüftungskonzepts.                                                                                                         

Seminar Inhalt:                

-          Anforderungen an die Luftdichtheit von Gebäuden

-          Wie dicht ist luftdicht?

-          Dichtheitsanforderungen in der BEG

-          Luftdichtheitskonzept

-          Lüftungskonzept

-          Arten der Dichtheitsprüfung der Gebäudehülle

-          Dichtheitsprüfung nach EnEV und GEG

-          Luftdichtheit und Lüftung in der Energiebedarfsberechnung

-          Anforderungen an den Prüfbericht

Referent:

Dipl.-Ing. (FH) Oliver Solcher, beratender Ingenieur

Geschäftsführer Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen e.V.

Anmeldegebühr:

GIH Mitglieder:   239 € Brutto

Nichtmitglieder:  299 € Brutto

Diese Gebühr beinhaltet Verpflegung und Getränke.

Die Anreise erfolgt privat oder über selbstorganisierte Fahrgemeinschaften. 
Parkplätze ausreichend vorhanden.

E-Tankstelle 4 mal vorhanden, Rechnungsstellung erfolgt nach Ablesung über die Schornsteinfeger Innung.

Wir freuen uns über ihr Interesse und bedanken uns dafür.

Falls sie nicht interessiert sind und keine Einladungen von uns wünschen, teilen Sie uns das bitte kurz mit. Senden Sie dazu einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Abmeldung Einladungen" an abmeldung@gih.nrw

 

Veranstaltet von:
Kontakt:

©2007-2024
www.VereinOnline.org