GIH Online-Seminar: BEG-Reform ab 1. Januar 2023: Neuerungen für Energieberatende und ihre Kunden am 22.12.2022



Online
(Google Maps)
17:00-18:30
59,50 Euro für externe Teilnehmer

Der GIH gibt einen detaillierten Überblick, was sich in der Förderlandschaft der Bundesförderung für effiziente Gebäude zu den Einzelmaßnahmen, Wohngebäuden und Nichtwohngebäuden ab 1. Januar 2023 ändert. Zudem werden die Änderungen im Jahr 2022 übersichtlich zusammengestellt.

Das Kohlendioxidkostenaufteilungsgesetz wird ebenfalls vorgestellt. Da diese die CO2-Abgabe ab Januar 2023 zwischen Mietern und Vermietern regelt, hat es auch für Energieberatende in der Beratung und Wirtschaftlichkeitsberechnung von Sanierungsmaßnahmen eine wichtige Auswirkung.

Das Online-Seminar richtet sich sowohl an neue als auch erfahrene Energieberatende.

Der Link zur Online-Seminar-Plattform steht in der Anmeldebestätigung.

 

Das Online-Seminar ist für GIH-Mitglieder kostenfrei (nach Login in Verein Online).

Gebühr für externe Teilnehmer: 50 Euro zzgl. Mehrwertsteuer (59,50 Euro inkl. MwSt.) pro Person.

Als Bezahlmöglichkeiten stehen Ihnen über den Bezahldienst PayPal die Bezahlung per PayPal Konto, SEPA Lastschrift oder Kreditkarte zur Verfügung (ein PayPal-Konto ist nicht notwendig). Die Auswahlmöglichkeit folgt nach dem Klick auf „kostenpflichtige Bestellung und Bezahlung jetzt durchführen“.

Für dieses Seminar erhalten Sie bei vollständiger Teilnahme (mind. 80 % Teilnahmezeit) im Nachgang eine Teilnahmebescheinigung mit Unterrichtseinheiten für die Energieeffizienz-Expertenliste:
Wohngebäude: 2, Nichtwohngebäude: 2, Energieaudit DIN 16247: 2

Kontakt: