„Wissenswerkstatt“ - Thema: Gebäudetechnik (Planung von Wärmepumpenanlagen) Tag 1 am 24.11.2022

36179 Bebra, Am Sportplatz 1a
(Google Maps)
09:00 - 17:00
Anmeldeschluss: 07.11.2022
Abmeldeschluss: 13.10.2022
210.00 Euro für interne Mitglieder
260.00 Euro für externe Teilnehmer

Qualifizierung zum Sachkundigen für Wärmepumpensysteme nach VDI 4645 (P-Planung)

 

Die Richtlinie behandelt die Planung von Wärmepumpenanlagen in Ein- und Mehrfamilienhäusern erforderliche Schritte von der Voruntersuchung und Konzepterstellung bis zur Detailplanung. Sie gibt Hinweise zu empfohlenen hydraulischen Schaltungen, zur Dimensionierung von Anlagenkomponenten, zur Dokumentation, zur Inbetriebnahme der Anlage und Unterweisung des Betreibers und auch zu Kostenbetrachtungen. Im Anhang der Richtlinie VDI 4645 sind Checklisten und Beispiele zur Unterstützung der Vorgehensweise bei der Planung enthalten. Auch das sinnvolle Zusammenwirken mit anderen Anlagenbauteilen, wie weiteren Wärmeerzeugern, Wärmespeicherung, -verteilung und -übergabe wird betrachtet.

Für die Durchführung der Schulung werden 2 Tage angesetzt.

Die Schulung qualifiziert Sie für verantwortliche Tätigkeiten im Bereich der Planung, Beratung, Errichtung und den Betrieb von Elektrowärmepumpen zu betreibenden oder betriebenen Warmwasser - Heizungsanlagen und Anlagen der dazugehörigen Wärmequellen.

Nach dem Abschluss der Ausbildung erhalten die Teilnehmer mit der Urkunde der Teilnahmebestätigung per E-mail einen Zugangscode und können dann innerhalb von sechs Monaten eine Online-Prüfung, zum „Sachkundigen für Wärmepumpensysteme VDI 4645“ absolvieren. Die Zeitdauer der Prüfung beträgt max. 120 Minuten. Mit der bestandenen Prüfung erhalten sie einen Qualifizierungsnachweis und einen Eintrag in dem Sachkunderegister VDI 4645.

 

Wer an der Prüfung teilnehmen möchte, muss sich dafür im Kalender gesondert anmelden !!!!

Kontakt:

©2007-2022
www.VereinOnline.org