Stromspeicher als Herz der Energiezukunft? am 01.04.2020

Webinar
(Google Maps)
09:00-12:30
Anmeldeschluss: 31.03.2020
Abmeldeschluss: 23.03.2020
65 Euro für interne Mitglieder
65 Euro für Begleiter
85 Euro für externe Teilnehmer
65 Euro für Teilnehmer von allen befreundeten Vereinen
GIH WissensWerkstatt:
ja

Neben der Herstellung und dem Vertrieb des auf Lithium-Technologie basierenden Energiespeichersystems, welches weltweit unter der Marke „sonnenBatterie“ angeboten und vertrieben wird, bietet sonnen seinen Kunden weitere Produkte, die Projektierung von Solaranlagen gemeinsam mit einer sonnenBatterie, die Lieferung von Strom, Systemlösungen im Bereich des Energiemanagements, die Teilnahme an der sonnenCommunity und einem von sonnen betriebenen virtuellen Kraftwerk, E-Mobilitätskonzepte und ergänzende, umfassende Services für den Energiemarkt an.

Worum es sich im Präsenzseminar drehen soll:

Welche Rolle kann ein stationäres Stromspeichersystem in einer dezentralen transformierten Energiewelt und -wirtschaft einnehmen?
Wie entwickelt sich der PV-Markt und welche Potenziale ergeben sich? Welche sinnvollen Anbindungen in andere Energiesektoren (Wärme, E-Mobilität) lassen sich heute schon dank Stromspeichern realisieren?

Darüber hinaus sprechen wir über die richtige Auslegung und Dimensionierung eines Speichers und einer PV-Anlage.

Abschließend soll auch noch ein Blick auf die Förderlandschaft für Stromspeicher auf regionaler und bundesweiter Ebene geworfen werden, wie auch die geänderten KfW Effizienzhaus Standards und das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) hinsichtlich Stromspeicher genauer betrachtet werden.

Agenda:

  1. Einführung, Vorstellung und Entwicklung im PV-Markt
  2. Auslegung PVA und Speicher
  3. Funktionsweise des virtuellen Kraftwerks mit realen Anwendungsfeldern von sonnen
  4. Lösungen für das Einfamilien-Haus – Neubau vs. Sanierung
  5. Förderlandschaft

Anwendung im gewerblichen oder MFH-Segment –
Contracting mit gespeichertem PV-Strom?

Hinweis: Im Rahmen der Listung in der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes wird diese Veranstaltung angerechnet. (WG: 5, NWG: 5, EBM: 5)

Kosten

65 € GIH-Mitglieder, 85 € Nichtmitglieder

Mit der Anmeldung werden die Teilnahmebedingungen von BAYERNenergie e.V. akzeptiert.

Anmeldeinformation für LFE-Mitglieder: Bitte nicht online anmelden sondern die Anmeldung per E-Mail mit Angabe von Vor- und Nachname, Adresse und E-Mail-Adresse an info@lfe-energieberater.de senden. Nur so erhalten Sie den GIH-Mitgliedsrabatt.

Webinar: Sie erhalten ca. eine Woche vorher einen Link zum Einwählen auf die Webinarplattform. Sie benötigen lediglich einen PC und ein Head-Set oder Lautsprecher.

Referent: Jonas Rabe, Sonnen GmbH

Aktueller Hinweis: Dieses Halbtagesseminar wurde auf Grund der Corona-Pandemie von einem Präsenzseminar in ein Online-Seminar umgewandelt. Geplant war ursprünglich ein Seminar in Berlin und eins in München. Die Teilnahmegebühr wurde entsprechend reduziert. (siehe Kosten)

Dies ist eine Kooperationsveranstaltung von Sonnen GmbH, vom GIH Landesfachverband der Bau- und Energieberater (LFE) Berlin und BAYERNenergie e.V..

                        

 

Veranstaltet von:
Kontakt:

©2007-2022
www.VereinOnline.org