Online über GoTo Webinar
(Google Maps)
17:00-18:30

Flachdächer werden zunehmend als Grünflächen oder Energiequellen – z.B. mit PV-Anlagen – genutzt. Dabei sind Ökologie, Druckfestigkeit und Brandschutz der eingebauten Baustoffe von immer größerer Bedeutung.

Wie schlägt sich die mineralische Dämmung MULTIPOR im Vergleich mit EPS, PIR und Co.? Was ist bei der Planung zu beachten und welche Service-Leistungen bietet XELLA?

Referenten: Jacob Kowol, Anwendungstechnik Xella Multipor und Uwe Lutterbeck, Leiter Anwendungstechnik Xella Multipor

Zur Anmeldung >>

Die Veranstaltung ist für alle Teilnehmenden kostenfrei.

Für dieses Seminar erhalten Sie bei vollständiger Teilnahme (mind. 80 % Teilnahmezeit) im Nachgang eine Teilnahmebescheinigung mit Unterrichtseinheiten für die Energieeffizienz-Expertenliste:
Wohngebäude: 2, Nichtwohngebäude: 2, Energieaudit DIN 16247/Contracting: 2

Kontakt: