GIH auf den Berliner Energietagen am 30.04.2021

Ort:
online
Zeit:
13:00-15:30 Uhr
Beschreibung:

Vom 21. bis 23. April und vom 28. bis 30. April findet die Leitveranstaltung der Energiewende in Deutschland als digitaler Großkongress statt. Am 30. April präsentiert der GIH das Vortragsprogramm: GIH-Beitrag zur seriellen Sanierung.

Unter dem Dach der ENERGIETAGE 2021 werden sich wieder zahlreiche renommierte Mitveranstalter sammeln, deren Spannbreite von BMWi, BMU und BMI über zahlreiche Verbände wie dem Energieberaterverband GIH bis hin zu wissenschaftlichen Institutionen und Akteuren der Energie- und Wohnungswirtschaft reicht.

Auch in 2021 werden sich die ENERGIETAGE durch ein großes Themenspektrum auszeichnen: Von Gebäudesanierung bis Wasserstoff, von Emissionshandel bis Wärmewende und von GEG bis urbane Infrastrukturen.

Am 30.04.2021 (13:00 – 15:30 Uhr) präsentiert der GIH das Vortragsprogramm: GIH-Beitrag zur seriellen Sanierung (Schwerpunkt: Kombination von Wärmepumpen mit Flächenheizung und Betonkernaktivierung).

In Deutschland sind industrielle Ansätze bei der Gebäudesanierung noch weitgehend unbekannt. Im Klimaschutzprogramm 2030 wurde daher die Förderung der seriellen Sanierung beschlossen. GIH-Bundesvorsitzender Jürgen Leppig zeigt gemeinsam mit Praxispartnern Beispiele für die Umsetzung serieller Sanierungslösungen auf. Er geht dabei insbesondere auf die Kombination von Wärmepumpen, Flächenheizung und der Betonkernaktivierung ein.

Die kostenfreie Anmeldung erfolgt hier.