Ort:
GIH-Webinarkanal
(Google Maps)
Zeit:
17:00-18:00 Uhr
Beschreibung:

Wenn Feuchteschäden sichtbar werden, ist die Konstruktion oft schon durch Schimmelpilze geschädigt. Lernen Sie Lösungen kennen, durch die Bauschäden vermieden werden können. Erfahren Sie in 60 Minuten:

- welche Quellen es für einen Feuchteeintrag in Bauteile gibt und wie Sie diese "in den Griff" bekommen

- welche Maßnahmen in der Planung und Ausführung von Vorteil sind, um das Bauteil vor Feuchtigkeit zu schützen

- was das Bauschadens-Freiheits-Potenzial genau ist und wie Sie Konstruktionen damit maximal schützen können und

- wie hoch das Bauschadens-Freiheits-Potenzial verschiedener Konstruktionen im Vergleich sein kann.

 

Referent: Dipl.-Ing. Michael Förster, pro clima

Anmeldung >>