IWU Tagung „Minimierung des Energieverbrauchs von Geschosswohnbauten - Technologien, Benchmarks und Monitoring“ am 15.05.2019

Ort:
IWU‐Haus, Rheinstraße 65, 64295 Darmstadt
(Google Maps)
Zeit:
10:00 - 17.00
Beschreibung:

Die Tagung befasst sich mit der Frage, wie der Energieverbrauch im Mehrfamilienhausbestand minimiert werden kann. Ausgangspunkt ist die kritische Reflexion der technischen Wege und politischen Instrumente zur Senkung der CO2-Emissionen im Gebäudesektor. Die derzeitige Entwicklung der energetischen Modernisierung im Wohngebäudebestand wird auf der Grundlage einer 2016 durchgeführten Stichprobenerhebung dargestellt.

Einen Schwerpunkt stellen Berichte aus einem Projekt dar, in dem Verbrauchsbenchmarks für unterschiedliche Modernisierungsstandards im Wohnungsunternehmen gebildet wurden. Basis ist ein jährliches Monitoring der Verbrauchswerte aus der Heizkostenabrechnung. Die Erkenntnisse sollen der Betriebsoptimierung und der Prognose von Verbrauchswerten nach Modernisierung dienen.

Weiter werden gelungene Beispiele für zukunftsfähige Geschosswohnbauten vorgestellt, in denen hochwirksamer Wärmeschutz mit effizienter Wärmeversorgung unter Einsatz erneuerbaren Energien kombiniert wird und für die Betriebserfahrungen und Verbrauchswerte vorliegen. Am Ende wird die Frage gestellt, wie die Rechenwerkzeuge des EnEV-Normnachweises zur Energieberatung und Gebäudeoptimierung verwendet werden können.

Weitere Informationen                     Programm-Flyer mit Anmeldemöglichkeit